Wir über uns

Vorstellung der Mitglieder der Plattform Forst & Holz

Sprecher der Plattform Forst & Holz

DeSH/Angelika Aschenbach

Steffen Rathke
Präsident des Deutschen Holzwirtschaftsrates

Zitat: „Die übergreifende Interessenvertretung der Forst- und Holzwirtschaft bei den Schnittmengenthemen und gemeinsamen Handlungsfeldern kann nur dann wirksam und erfolgreich sein, wenn die Arbeit der Verbände professionell koordiniert wird. Darin – und in der breiten Kommunikation unserer Positionen sehe ich die künftige Aufgabe der Plattform Forst & Holz."

stellv. Sprecher der Plattform Forst & Holz

Georg Schirmbeck
Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates

Zitat: "Die nachhaltige und multifunktionale Forstwirtschaft ist die Basis für den Erfolg des Cluster Forst & Holz. In Deutschland muss es auch zukünftig möglich sein, dass Waldbesitzer und Forstleute den Wald so bewirtschaften können, dass die Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion im Einklang auf ganzer Fläche erbracht werden kann."

Mitglieder der Plattform Forst & Holz

Dietmar Reith

Dietmar Reith
Betriebsinhaber des Forstunternehmen Reith e.K., Vorsitzender des Fachbereiches Rohholzhandel im GD Holz

Zitat: „Die Forst- und Holzwirtschaft gewinnt zunehmend an Bedeutung. Daher ist die Grundlage einer engen Zusammenarbeit Voraussetzung, um die zukünftigen Herausforderungen gemeinsam zu meistern, sowie die Vielfalt dieser Wertschöpfungskette nachhaltig und optimal zu nutzen und weiter zu entwickeln, sowie den Wald als Rohstoffquelle in seiner Vielfältigkeit zu schützen und zu nützen.“
Wolfgang Beck

Wolfgang Beck
Geschäftsführer der Mercer Holz GmbH, Vorsitzender des Ausschusses für Forst und Holz im Verband Deutscher Papierfabriken e.V.

Zitat: "Dinge erscheinen oft anders, wenn man sie aus der Ferne betrachtet. Die Arbeit der Plattform Forst und Holz eröffnet uns diesen Blick. Wir betrachten alle Aspekte der gesamten Lieferkette Forst und Holz und versuchen dabei, die Clusterherausforderungen der Gegenwart und der Zukunft gemeinsam anzupacken. Die Trifunktionalität der Wälder, die Produktivität und Innovation der Holzindustrie, die Nachhaltigkeit unserer Produkte und der gesamten Branche sind Werte, für die wir stehen."
Jacob 2

Dr. Jens Jacob
Leiter der Forstabteilung im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, Rheinland-Pfalz
Leiter der Landesforsten Rheinland-Pfalz

Zitat: "Forst- und Holzwirtschaft in Deutschland stehen für eine Branche, die wie wohl keine andere Vorbildwirkung für die nachhaltige Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie entfalten kann. Dies der Öffentlichkeit und relevanten Entscheidungsträgern nahezubringen, ist wichtig. Es ist die zentrale Aufgabe der Plattform Forst und Holz."
Dr. Karl-Heinz Frieden

Dr. Karl-Heinz Frieden
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz
Mitglied im Präsidium des Deutschen Forstwirtschaftsrates
Vorsitzender des Gemeinsamen Forstausschusses der kommunalen Spitzenverbände
Vorsitzender des Landeswaldausschusses Rheinland-Pfalz

Zitat: „Die nachhaltige Forst- und Holzwirtschaft ist eine unverzichtbare Grundlage für einen wirksamen Klima- und Naturschutz. Dies schulden wir den zukünftigen Generationen. Dabei kann die Plattform durch koordiniertes Handeln die Effektivität verbessern und die Wirtschaftlichkeit beider Bereiche sichern.“

Peter Aicher
Präsident des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmerhandwerks
Vorsitzender von Holzbau Deutschland
Vizepräsident des Europäischen Dachverbandes des Zimmerer- und Holzbaugewerbes (Timber Construction Europe)
Inhaber der Firma Aicher Holzhaus und Zimmerei

Zitat: "Wir brauchen die Ressourcenwende, der Werkstoff Holz ist dabei der Gipfelstürmer."
Hans-Georg von der Marwitz

Hans-Georg von der Marwitz
Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer

Zitat: "Die Bewahrung des Waldes mit seinen Ökosystemleistungen als Sehnsuchtsort und Wirtschaftsfaktor ist von gesamtgesellschaftlichem Interesse. Angesichts der strukturellen und auch klimatischen Veränderungen bleibt darüber hinaus die Weiterentwicklung des Rohstoffes Holz als Bau- und Werkstoff unser gemeinsames Ziel."